19. Juni:  Welt-Schlender-Tag:
Heute soll man nicht laufen, nicht joggen, ja nicht einmal spazierengehen. Nein, Herumschlendern ist angesagt. Erfunden wurde dieser Aktionstag in den 70ern von einem findigen Werbemann aus Michigan.

© Roland PittnerRoland Pittner

Vorarlberg
06/26/2014

Fußgänger von Jugendlichen mit Zaunpfahl verprügelt

24-Jähriger erleidet schwere Verletzungen - keine Spur von den sechs Tätern.

Ein 24-jähriger Fußgänger ist bereits am frühen Samstagmorgen in Altach von sechs Jugendlichen brutal attackiert und schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte die etwa 19-jährigen Burschen dabei beobachtet, wie sie mit den Füßen auf einen Kaugummiautomaten eintraten. Daraufhin prügelten sie unter anderem mit einem Zaunpfahl auf ihn ein, informierte die Vorarlberger Polizei am Mittwoch.

Der Vorfall ereignete sich gegen 5.30 Uhr im Bereich der Kreuzung Rheinstraße - Konstanzerstraße. Der 24-jährige Fußgänger wurde durch Zufall Zeuge der Sachbeschädigung durch die Jugendlichen, weshalb er zunächst von drei Burschen mit Faustschlägen attackiert wurde. Anschließend warf ein Jugendlicher einen in der Nähe stehenden Gartentisch auf den Mann und prügelte mit einem Zaunpfahl auf ihn ein.

Die sechs jungen Männer flüchteten zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Das Opfer erlitt neben einem Nasenbruch Prellungen an den Ober- und Unterarmen sowie am Rücken und musste mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung des Vorfalls. Eventuelle Zeugen wurden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altach in Verbindung zu setzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.