Fötschach
07/18/2013

Toter bei Wohnhausbrand in Steiermark

Die Identität der Leiche ist noch nicht geklärt.

In der Steiermark ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Einsatz der Feuerwehr eine männliche, teilweise verkohlte Leiche gefunden worden. Der Brand in einem Wohnhaus in Fötschach im Bezirk Leibnitz wurde laut Polizei von einem Nachbarn bemerkt. Wegen der starken Rauchentwicklung konnte er das Schlafzimmer, in dem sich das Opfer befand, aber nicht mehr betreten. Er alarmierte die Feuerwehr.

Wie es zu dem Brand gekommen ist, war am Donnerstag Früh noch unklar. Das LKA Steiermark nahm die Ermittlungen auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.