Symbolfoto

© Michele Pauty/Austrian Airlines/Michele Pauty

Chronik Österreich
10/22/2019

Föhnsturm zwang AUA-Flugzeug vor Innsbruck zur Umkehr

Embraer der Austrian Airlines kehrte wieder zum Ausgangsflughafen Wien zurück.

Ein Föhnsturm über der Tiroler Landeshauptstadt hat am Sonntagabend verhindert, dass der AUA-Flug einer Embraer E195 mit der Kennung OE-LWQ von Wien nach Innsbruck mit einer Landung enden konnte. Wie ein Online-Luftfahrtportal am Dienstag berichtete, ging die Maschine erst ins Holding, dem Fliegen von Warteschleifen, ehe sich die Piloten zur Rückkehr nach Wien entschieden.

Die Austrian Airlines entschuldigte sich in einem offiziellen Statement, betonte aber: "Die Sicherheit unserer Passagiere hat stets höchste Priorität."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.