© Claudia Koglbauer

Feuerwehr-Großeinsatz
03/27/2014

Brand in Stall in Gröbming

160 Mann mit zehn Tanklöschfahrzeugen waren im Einsatz.

Ein Brand in einem Stall in Gröbming (Bezirk Liezen) hat in der Nacht auf Donnerstag einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst. Nach einem Notruf um Mitternacht seien alle 13 Feuerwehren des Abschnittes Gröbming alarmiert worden, die mit 160 Mann und zehn Tanklöschfahrzeugen anrückten, berichtete die Feuerwehr Liezen. Mehrere umliegende Wohngebäude seien "in letzter Minute" gerettet worden.

Die Löscharbeiten im Ortsteil Winkl hätten sich auf das Schützen der Wohnhäuser rund um das brennende Wirtschaftsgebäude konzentriert, hieß es. An den Fassaden dieser Gebäude seien bereits Hitzeschäden aufgetreten. Das Holzgebäude, das als Lager gedient habe, konnte nicht mehr gerettet werden. Das Löschwasser wurde unter anderem über drei 700 Meter lange Leitungen aus dem Gröbmingbach gepumpt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.