Symbolbild

© APA/dpa/Roland Weihrauch

Chronik Österreich
07/23/2020

Festnetz-Internet-Ausfall bei Drei am Donnerstagmorgen

Der Ausfall hat im Großraum Wien 1.000 Kunden betroffen. Seit 10 Uhr ist die Störung behoben.

von Kevin Kada

Der Mobilfunk-Anbieter Drei hatte am Donnerstagmorgen mit einem Ausfall beim Festnetz-Internet zu kämpfen. Die Störung soll sich laut Service-Hotline auf ganz Österreich verteilt haben.

Wie Drei-Pressesprecher Tom Tesch auf KURIER-Anfrage mitteilte, handelt es sich bei der Störung um einen Ausfall bei einem Partnerlieferanten. "Es lag an einem technischen Fehler bei einem Partner, der in der Nacht aufgetreten ist. An der Behebung wird derzeit gearbeitet."

1.000 Kunden betroffen

Anders als die Service-Hotline, erklärt der Drei-Sprecher, dass sich die Störung auf den Großraum Wien bezogen hat und es auch immer noch zu vereinzelten Störungen kommen kann. "Es sind rund 1.000 Kunden betroffen. Seit 10 Uhr ist die Störung wieder behoben."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.