© Claudia Koglbauer

Chronik Österreich
01/02/2019

Felssturz in Steiermark: Gesäusestraße und Bahn bei Hieflau blockiert

Dauer der Sperre bis zumindest Donnerstag.

Ein Felssturz im Bereich des Bahnhofes Hieflau hat am Mittwoch die Gesäusestraße (B146) blockiert, wie Landespolizeidirektion und ÖAMTC mitteilten. Eine Umleitung über die B117 und die B115 wurde eingerichtet. Es musste auch der Zugsverkehr zwischen Hieflau und Selzthal vorübergehend eingestellt werden. Die Sperre der Straße sollte zumindest bis morgen andauern.

Eine großräumige Umleitung wurde über die Buchauer Straße (B117) bzw. Eisenstraße (B115) eingerichtet. Die Stelle des Felssturzes wird von einem Geologen in Augenschein genommen, danach soll über die weitere Vorgangsweise entschieden werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.