Bregenz:
A1 - 25,091 Mbit/s
T-Mobile - 19,674 Mbit/s
Drei - 5,596 Mbit/s

© apa

Chronik Österreich
08/29/2019

Erdbeben im Raum Bregenz

Die Erde bebte um 16.22 Uhr, Schäden auf österreichischem Gebiet waren auszuschließen.

Im Raum Bregenz und angrenzenden Gebieten in Deutschland hat sich am Donnerstagnachmittag ein Erdbeben der Magnitude 3.6 ereignet. Laut dem Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) waren Schäden auf österreichischem Gebiet auszuschließen. Die Erde bebte demnach um 16.22 Uhr.

Die Bevölkerung wurde ersucht, Wahrnehmungen auf dem entsprechenden Formular der ZAMG unter http://www.zamg.ac.at/bebenmeldung oder schriftlich an den Erdbebendienst der ZAMG, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Hohe Warte 38, 1190 Wien, bekannt zu geben. Die Postgebühr zahlt der Empfänger.