© Wf Sihardian / EyeEm/Getty Images

Chronik Österreich
10/31/2019

Erdbeben der Stärke 3,1 bei Feldkirch

Von der Bevölkerung wurde das Beben im Epizentrum deutlich wahrgenommen. Schäden an Gebäuden sind keine bekannt.

Ein leichtes Erdbeben hat sich Mittwochabend südwestlich von Feldkirch ereignet. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 3,1 nach Richter.

Das Beben ereignete sich um 23.08 Uhr. Es sei von der Bevölkerung im Epizentrum deutlich wahrgenommen worden, hieß es. Schäden an Gebäuden seien keine bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.