Symbolfoto.

© APA/dpa/Christoph Soeder

Chronik Österreich
06/14/2019

Elfjähriger bei Unfall mit E-Roller schwer verletzt

Nach dem Sturz auf einer Schotterstraße musste der Bub mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Elfjährige war am Donnerstag gemeinsam mit einem 14-Jährigen in Längenfeld im Bezirk Imst auf einem E-Scooter unterwegs. Auf einer Schotterstraße geriet das Fahrzeug aus bisher nicht geklärter Ursache außer Kontrolle, die beiden Burschen kamen zu Sturz. Der Jüngere erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.