Die Polizei konnte weitere Opfer nicht ausschließen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/26/2020

Einbruch in Kärntner Hofladen: Speck, Eierlikör und auch ein bisschen Geld erbeutet

Hölzerne Handkasse wurde aufgebrochen.

Unbekannte Täter haben einen Hofladen im Kärntner Bezirk Feldkirchen geplündert und dabei 20 Flaschen Eierlikör, mehrere Packungen Speck und eine Handkasse mit Bargeld erbeutet. Die Betreiberin des Hofladens erlitt dabei einen Schaden von mehreren Hundert Euro, wie die Landespolizeidirektion Kärnten am Samstag, Stefanitag, mitteilte.

Die Diebe waren in der Zeit zwischen dem Christtag um 17.00 Uhr und dem Stefanitag um 8.45 Uhr zu dem unversperrten Hofladen - einem Holzhäuschen mit landwirtschaftlichen Produkten gekommen. Sie brachen die darin befindliche hölzerne Handkasse auf und stahlen die Tageslosung in derzeit nicht bekannter Höhe. Mit dem Geld gaben sie sich nicht zufrieden, auch die 20 Flaschen Eierlikör a 0,2 Liter sowie die Speckwaren aus dem Kühlschrank streiften sie ein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.