© ORF/Thomas Ramstorfer

Chronik Österreich
03/29/2021

Doppel-Jackpot: 2,5 Millionen Euro zu holen

Auch bei LottoPlus gab es am vergangenen Sonntag keinen Sechser.

Die „sechs Richtigen“ 3, 11, 24, 27, 29 und 45 waren es, die aus dem Jackpot einen Doppeljackpot machten. Mehr als 1,6 Millionen bleiben im Topf, bei der Ziehung am Mittwoch warten im Sechserrang voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro auf die Spielteilnehmer.

Ein Spielteilnehmer aus Tirol holte sich den Fünfer mit der Zusatzzahl 35 im Alleingang. Er hatte die Glückszahlen selbst gewählt, sie in die Kästchen eines Normalschein gesetzt und gleich der erste Tipp war goldrichtig. Einzig die Zahl 27 hat noch zum Sechser gefehlt. Für den Sologewinn erhält der oder die Glückliche mehr als 130.000 Euro.

Ebenfalls ohne Sechser endete die LottoPlus-Ziehung. Für 62 Gewinner eines Fünfers, auf die die Sechser-Gewinnsumme aufgeteilt wurde, bedeutete dies eine Erhöhung des Gewinns auf jeweils rund 5.900 Euro. Beim nächsten LottoPlus-Sechser geht es um rund 250.000 Euro.

Jackpot auch beim Joker

Kein einziger Spielteilnehmer hatte am vergangenen Sonntag das Glück, die richtigen Joker-Zahlen auf seinem Schein zu finden. Deshalb gibt es am Mittwoch auch beim Joker einen Jackpot.

Im Topf liegen bereits mehr als 231.000 Euro, die Gewinnsumme erhöht sich somit auf insgesamt rund 450.000 Euro.

Das „Ja“ anzukreuzen, könnte sich also ordentlich lohnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.