Fand ein tragisches Ende: Ferdinand Raimund (1790–1836)

© Wikimedia Commons/Josef Kriehuber/Peter Geymayer

Chronik Österreich
07/13/2019

Die Tragödie im Leben und im Tod Ferdinand Raimunds

"Geschichten mit Geschichte" von Georg Markus. Diesmal: Das Drama des Volksdichters Ferdinand Raimund.

von Georg Markus

Bei den Raimundfestspielen in Gutenstein ist seit Donnerstag ausnahmsweise kein Stück von Ferdinand Raimund zu sehen, sondern eines über ihn. Felix Mitterer hat das Leben des Dichters in „Brüderlein fein“ rekonstruiert. Es war ein dramatisches Leben, das vor allem dramatisch endete.

Am 29. August 1836 ereignete sich ein zunächst unbedeutend erscheinender Vorfall: