Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Steiermark
05/08/2014

Kind mit Pkw gestreift: Lenker stellte sich

Der 37-Jährige wollte von dem von ihm verursachten Unfall erst durchs Radio erfahren haben.

Jener Lenker, am Mittwoch einen Fünfjährigen in Wildbach (Bezirk Deutschlandsberg) streifte und leicht verletzte, hat sich am Donnerstag der Polizei gestellt. Der 37-jährige Fahrerflüchtige wollte den Unfall nicht bemerkt und erst durch einer Meldung im Radio davon erfahren haben.

Der Lenker gab an, beim Vorbeifahren an der Kindergruppe zwar ein Geräusch gehört zu haben; auch sei danach der Außenspiegel eingeklappt gewesen. Er habe die Geschwindigkeit vermindert und, nachdem er mittels Blick in den Mittelspiegel nichts Auffälliges wahrgenommen habe, die Fahrt fortgesetzt. Der Mann wurde angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.