Notarzt im Einsatz (Symbolbild).

© KURIER/Jürgen Zahrl

Chronik | Österreich
05/15/2019

Deutscher von Hund in Tirol ins Gesicht gebissen

Der 27-Jährige erlitt dabei großflächige Verletzungen,

Ein 27-jähriger Deutscher ist Dienstagabend in einer Wohnung im Bezirk Kufstein von einem Hund, einem sechsjährigen American Stafford Rüden, aus unbekannter Ursache ins Gesicht gebissen worden. Der Mann erlitt dabei großflächige Verletzungen, berichtete die Polizei.

Der Deutsche wurde von einem Notarzt erstbehandelt und anschließend in das Krankenhaus Kufstein gebracht. Der Vorfall ereignete sich in der Wohnung einer 61-jährigen Hundehalterin.