Symbolbild

© dapd

Chronik Österreich
11/08/2020

Deutscher stürzte mit Pkw in Plansee in Tirol

Der 26-Jährige konnte sich selbst aus Auto befreien. Das Fahrzeug versank beinahe vollständig im Wasser.

Ein 26-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland ist am Samstag in den Tiroler Plansee (Bezirk Reutte) gestürzt. Der Deutsche verlor auf der Planseestraße (L255) kurz nach der Kapelle "Frauenbrünele" in der dortigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto, teilte die Polizei mit. Laut Zeugenaussagen verriss er seinen Wagen zuerst nach rechts, dann nach links und stürzte in der Folge rund acht Meter über die Böschung in den See.

Der 26-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien und zurück zur Straße klettern. Das Auto versank nahezu vollständig im Wasser. Der Deutsche wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.