++ THEMENBILD ++ CORONA-IMPFUNG / IMPFSTRASSE / IMPFSTOFF / IMPFEN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Österreich
05/07/2021

Hälfte der "Impfwilligen" immunisiert

50 Prozent der Über-50-Jährigen sind komplett durchgeimpft. 2,5 Millionen erhielten zumindest Erstimpfung.

Die Hälfte jener, die sich gegen Corona impfen lassen wollen, wird mit Freitag eine Immunisierung erhalten haben. Das geht aus Zahlen des Kanzleramts hervor. Demnach wurde bei 2,5 Millionen Personen zumindest eine Impfung gesetzt. Ebenfalls der 50-Prozent-Wert erreicht wird gemäß Daten aus dem elektronischen Impfpass bei den Österreichern über 50.

Gerechnet wird im Bundeskanzleramt damit, dass sich rund zwei Drittel der impfbaren Bevölkerung den Stich abholen. Kinder sind ja beispielsweise noch ausgenommen. Damit kommt man auf etwa fünf Millionen. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) meint in einer schriftlichen Stellungnahmen, dass dieser Impffortschritt auch zu einer spürbaren Verbesserung der Corona-Situation führe. Das Ziel, bis Ende Juni jedem, der will, eine erste Impfung anbieten zu können, werde erreicht.

Insgesamt ist bei der Bevölkerung über 16 knapp ein Drittel, 32 Prozent, geimpft. Bei den Über-65-Jährigen sind es schon mehr als zwei Drittel mit 69 Prozent. In der Gruppe über 75 sind es 72, bei den Über-85-Jährigen etwas weniger, nämlich 68 Prozent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.