Heer hilft mit medizinischem Personal aus

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
11/29/2020

Bundesheer übernimmt Betreuung in steirischem Pflegeheim

Das Bundesheer werde ab Montag mit zumindest acht diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen die Betreuung der Bewohner aufrechterhalten.

Im Seniorenpflegeheim St. Lorenzen im Mürztal (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) wurden 36 der 40 Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet, das sind 90 Prozent. Zusätzlich sind drei Viertel des Pflegepersonals positiv oder als Kontaktpersonen der Kategorie 1 in Quarantäne. Die Betreuung übernimmt von Montag bis Mittwoch das Bundesheer. Das gab das Verteidigungsministerium am Sonntagabend in einer Aussendung bekannt.

Das Bundesheer werde ab Montag mit zumindest acht diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen aus dem Sanitätszentrum Graz und mit drei weiteren medizinischen Fachkräften die Betreuung der Bewohner aufrechterhalten, hieß es in der Aussendung. Gerade in solchen Fällen sei rasche Hilfe unerlässlich, sagte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP), die den Betroffenen baldige Genesung wünschte. Sie ist selbst am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.