(Symbolbild)

© APA/Gindl

Chronik Österreich
11/27/2019

Bewaffneter Raubüberfall auf Trafik in der Stadt Salzburg

Zwei Täter flüchteten mit Beute - Mitarbeiterin offenbar nicht verletzt.

Eine Trafik im Salzburger Stadtteil Maxglan ist gestern, Dienstag, am Abend von zwei vermummten Männern überfallen worden. Ersten Informationen zufolge wurde eine Mitarbeiterin, die alleine ihren Dienst versah, mit einer Waffe bedroht. Die Frau übergab den Räubern eine bisher unbekannte Summe Bargeld. Danach flüchteten die Täter zu Fuß.

Die Frau wurde bei dem Überfall gegen 18.00 offenbar nicht verletzt. Kurz nach der Tat wurden in der Nähe zwei Personen von Polizisten angehalten. Ob diese mit dem Raub etwas zu tun haben, war vorerst unklar. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus den Bildern einer Überwachungskamera.