blue and red bokeh light

© Getty Images/iStockphoto / Nevena1987/iStockphoto

Chronik Ă–sterreich
11/25/2020

Betrunkener Radfahrer schlug Autofahrer in Salzburg ins Gesicht

Radler fuhr in der Mozartstadt in Schlangenlinien. Pkw-Lenker hielt ihn an woraufhin ein Streit entbrannte.

Ein betrunkener Radfahrer hat am Dienstagabend in der Stadt Salzburg einen Autofahrer attackiert und ihn im Gesicht verletzt. Laut Polizei hatte der 52-jährige Pkw-Lenker den 48-Jährigen angehalten, weil dieser in Schlangenlinien gefahren war.

Die beiden Salzburger gerieten in Streit, wobei der Radfahrer seinem Kontrahenten Faustschläge verpasste und die hintere Kennzeichenhalterung seines Autos beschädigte. Ein Alkotest ergab bei ihm 1,88 Promille.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.