© Feuerwehr Ludersdorf

Chronik Österreich
07/18/2020

Bei Übungsfahrt mit Auto im Teich gelandet

Eine Frau landete mit ihrem Pkw im Bezirk Weiz in der Steiermark in einem Teich. Sie und ihr Beifahrer konnten sich retten

Ausgerechnet am Gelände des Fahrsicherheitszentrums Ludersdorf-Wilfersdorf im Bezirk Weiz hat eine Lenkerin am Samstag die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Pkw durchbrach einen Zaun, landete in einem Teich und versank im Wasser. "Die Lenkerin und ihr Beifahrer hatten großes Glück, sie konnten sich noch aus dem sinkenden Fahrzeug durch die Fenster retten. Das Fahrzeug ist komplett untergegangen", vermeldete die Feuerwehr Ludersdorf auf ihrer Facebook-Seite. Demnach blieben die beiden Insassen unverletzt, erlitten aber einen Schock. Das Fahrzeug wurde geborgen. "Einige Fische haben sich bereits im versunkenen PKW gemütlich gemacht, diese wurden nach der Bergung eingesammelt und wieder in den Teich entlassen", so die Feuerwehr. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.