© APA/Gindl

Chronik Österreich
09/24/2019

Auto kollidierte in Kärnten mit Lkw - ein Toter

Nur wenige Kilometer entfernt gab es Anfang August auf derselben Bundesstraße einen Unfall mit vier Toten.

Eine Person ist Dienstagfrüh bei einem Frontalzusammenstoß auf der Friesacher Straße (B317) im Bezirk St. Veit an der Glan ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte entsprechende Medienberichte, wonach bei dem Unfall ein Auto mit einem Lkw zusammengestoßen war. Der Pkw-Lenker verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Unfallursache war vorerst unklar, auch über weitere Verletzte gab es keine Informationen. Die B317 war bis zumindest 10 Uhr für die Dauer der Aufräumarbeiten und Unfalluntersuchungen gesperrt, es gab eine örtliche Umleitung.

B317: Keine Mitteltrennung

Der Unfall hat sich auf Höhe der Gemeinde Kappel am Krappfeld ereignet - nur wenige Kilometer entfernt war es Anfang August zu einem schweren Frontalzusammenstoß auf der B317 gekommen, bei dem vier Personen gestorben sind.

Die fast durchgehend vierspurige Straße, die die Klagenfurter Schnellstraße (S37) mit der Murtal Schnellstraße (S36) verbindet, verfügt über keine Mitteltrennung, immer wieder kam es in der Vergangenheit zu schweren Frontalzusammenstößen. Seit Jahren laufen die Diskussionen um einen Ausbau der Straße.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.