Großeinsatz der Polizei

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
03/08/2020

Alkolenker lenkte mit Skischuhen einen Kleinbus in Salzburg

Der 29-Jährige kam mit dem Bus von der Fahrbahn ab. Der Belgier blieb aber unverletzt.

Zu einem kuriosen Verkehrsunfall ist es am Samstagabend in Wagrain im Salzburger Pongau gekommen. Ein 29-jähriger kam laut Polizei mit einem Kleinbus in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Als er von Polizeibeamten aus dem Unfallfahrzeug geborgen wurde, stellten diese fest, dass der Mann den Bus mit angezogenen Skischuhen gelenkt hatte. Ein Alkotest ergab zudem einen Messwert von 2,02 Promille.

Dem 29-Jährigen, der bei dem Unfall unverletzt blieb, wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen, so die Polizei. Wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen werde er bei der Behörde angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.