(Symbolbild)

© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik Österreich
05/17/2019

93-jährige Fußgängerin in Salzburg bei Sturz gegen Auto gestorben

Die betagte Frau dürfte im Bereich der Bahnhofsstraße über eine Gehsteigkante gestolpert sein.

In Golling (Pongau) ist am Donnerstagnachmittag eine 93-jährige Fußgängerin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die betagte Frau dürfte im Bereich der Bahnhofsstraße über eine Gehsteigkante gestolpert sein und stürzte seitlich gegen ein vorbeifahrendes Auto. Dabei verletzte sich die Pensionistin so schwer, dass für sie jede Hilfe zu spät kam.

Ein Alkotest bei der 64-jährigen Autolenkerin verlief negativ. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang klären.