© KURIER/Vogel

Chronik Österreich
02/29/2020

52-Jähriger stürzte in Osttirol von vier Meter hohem Hausdach

Der Landwirt wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik nach Klagenfurt geflogen.

Ein 52-jähriger Landwirt ist am Samstagvormittag in Obertilliach (Osttirol) aus rund vier Meter Höhe von einem Dach abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann wollte das Dach des Futterhauses von Eis zu befreien. Als sich eine größere Eisplatte löste, verlor auch der 52-Jährige den Halt und stürzte in die Tiefe, informierte die Polizei.

Der Verletzte wurde von seiner Frau in eine Arzt-Ordination gebracht, wo der 52-Jährige erstversorgt wurde. Anschließend wurde er von dem durch den Mediziner verständigten Notarzthubschrauber in die Klinik nach Klagenfurt geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.