(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
03/31/2019

35-jähriger Steirer bei Skitour tödlich verunglückt

Seine Verletzungen waren sehr schwer, er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 35 Jahre alter Steirer ist am Sonntag bei einer Skitour auf den Kalbling bei Admont (Bezirk Liezen) tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, dürfte der Mann beim Queren einer Schneeflanke gegen 9.15 Uhr den Halt verloren, zunächst 200 Meter abgerutscht und dann 100 Meter über Felsen gestürzt sein. Seine Verletzungen waren sehr schwer, er starb noch an der Unfallstelle.

Der 35-jährige Einheimische war mit drei Bekannten auf der Skitour unterwegs gewesen. Der Tote wurde mit Hilfe eines Notarzthubschraubers geborgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.