Chronik | Österreich
13.11.2018

31-Jähriger nach Banküberfall in Tirol festgenommen

Eine Frau erkannte den Mann wieder, die zuvor Fotos aus einer Videoaufzeichnung in einer ORF-Sendung gesehen hatte.

Ein 31-Jähriger ist am Montag nach einem Banküberfall in Oberau in der Wildschönau in der Bezirkshauptstadt Kufstein festgenommen worden. Laut Polizei erkannte eine Frau den Mann wieder, die zuvor Fotos aus einer Videoaufzeichnung in der ORF-Sendung Tirol heute gesehen hatte. Der Ungar wurde festgenommen.

Der teilweise maskierte Mann war kurz vor 17.00 Uhr in die Bankfiliale gekommen und schnurstracks zur Bargeldlade gegangen. Dort nahm er einen fünfstelligen Bargeldbetrag an sich. Als zwei Angestellte versuchten, ihn aufzuhalten, kam es zu einem Handgemenge. Dem 31-Jährigen gelang es aber, sich loszureißen und sich mit einem Fahrrad aus dem Staub zu machen.

Der Ungar hatte bei seiner Festnahme das Bargeld bei sich. Er wurde nach seiner Einvernahme in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.