Die Rettung konnte nichts mehr für die Unfallopfer tun

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
02/29/2020

20-jähriger Autofahrer bei Frontalcrash im Mühlviertel getötet

Wagen krachte gegen Baum, Anwohnerin hörte Knall und alarmierte Rettung.

Ein 20-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Naarn (Bezirk Perg) mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum gekracht und noch an der Unfallstelle verstorben. Der junge Fahrer war auf der Oberwagramer Gemeindestraße aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Eine Anwohnerin hörte den lauten Knall, sah nach, was passiert war und setzte die Rettungskette in Gang. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der 20-Jährige dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.