Chronik | Oberösterreich
30.06.2017

Zigarette aus Auto geworfen: Flurbrand

Wegen Trockenheit rasch ausgebreitet - Böschung auf 15 Metern Länge abgebrannt.

Eine aus einem Auto geworfene Zigarette dürfte am Freitag einen Flurbrand entlang der Eferdinger Straße (B129) in Alkoven ausgelöst haben. Wegen der herrschenden Trockenheit breitete sich das Feuer rasch aus. Die Vegetation brannte auf einer Länge von 15 Metern ab, berichtete die oö. Polizei. Drei Feuerwehren aus der Umgebung standen in Einsatz.