© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Oberösterreich
06/05/2019

Vöcklabruck: 29-Jähriger attackierte grundlos zwei Mädchen

Ein dreijähriges sowie ein neunjähriges Mädchen wurden von einem Mann attackiert und verletzt. Sie wurden ins Spital eingeliefert.

Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstag in einer Asylunterkunft im Bezirk Vöcklabruck zwei Mädchen im Alter von drei und neun Jahren grundlos attackiert und verletzt. Die beiden Kinder wurden ins Spital eingeliefert. Der Syrer wurde festgenommen, berichtete die Polizei.

Die Neunjährige konnte sich zunächst von dem Angreifer losreißen und lief davon. Er rannte ihr aber nach, riss sie laut Polizei zu Boden, schlug sie und trat auf sie ein. Daraufhin wurde die Exekutive gerufen. Diese stellte bei fest, dass der Mann zuvor bereits eine Dreijährige auf den Kopf geschlagen hatte.