Polizei musste beim Arbeitsmarktservice einschreiten

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Oberösterreich
11/19/2019

Traun: Schwer Betrunkener randalierte am AMS

Polizeieinsatz am Arbeitsamt. Oberösterreicher hatte 2,98 Promille Alkohol im Blut.

Aufregung herrschte Dienstagfrüh kurz nach dem Arbeitsbeginn am AMS in Traun im Bezirk Linz-Land. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk verhielt sich kurz nach 8 Uhr derart auffällig, dass die Leiterin die Polizei verständigte.

Gegenüber den einschreitenden Polizisten gestikulierte der Mann wild mit beiden Händen herum. Trotz Aufforderung weigerte er sich, das Gebäude zu verlassen. Als er auch nach Abmahnung durch die Beamten sein Verhalten nicht einstellte, wurde der 43-Jährige festgenommen.

Ein anschließender Alkoholvortest ergab eine Alkoholisierung von 2,8 Promille. Der Randalierer wurde schließlich bei der Bezriskhauptmannschaft angezeigt. Das Motiv für das Verhalten des Mannes war vorerst nicht bekannt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.