Die Feuerwehr im Dauereinsatz

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
03/30/2020

Tote Person bei Wohnhausbrand in Oberösterreich gefunden

Das Wohnzimmer einer 86-jährigen Pensionistin stand in Vollbrand. Die Ursache ist noch unbekannt.

Bei einem Wohnhausbrand in Ried im Innkreis hat die Feuerwehr in der Nacht auf Montag eine Person tot aufgefunden. Im ebenerdigen Wohnzimmer einer 86-jährigen Pensionistin war gegen 1.30 Uhr aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, teilte die Polizei in der Früh mit.

Der Brand wurde wegen der starken Rauchentwicklung von den Nachbarn bemerkt, ein Betreten des Wohnhauses war zu diesem Zeitpunkt wegen der Brandintensität und der starken Rauchentwicklung jedoch nicht mehr möglich. Die Feuerwehr fand im Wohnzimmer der Wohnung, das im Vollbrand stand, die Leiche einer Person. Eine Identifizierung des Leichnams war aufgrund der Brandzerstörungen zunächst nicht möglich, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.