Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle

(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
05/01/2020

Streit mit Nachbarn: Mann setzte in Steyr Auto in Brand

27-Jähriger von der Polizei ausgeforscht und geständig, Brandbeschleuniger sichergestellt.

Ein 27-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in der Stadt Steyr offenbar aus Wut das Auto seines Nachbarn angezündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Heck des Fahrzeuges bereits im Vollbrand.

Ausgeforscht

Die Polizei forschte den Verdächtigen aus und stellte bei ihm einen Brandbeschleuniger sicher. Der Mann gab die Brandstiftung zu und nannte als Motiv Nachbarschaftsstreitigkeiten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.