Symbolbild.

© APA/dpa-Zentralbild/Jens Büttner

Chronik Oberösterreich
10/28/2020

Stier aus Linzer Schlachthof entkommen

Das 800 Kilogramm schwere Tier konnte wieder ohne Probleme zurückgetrieben werden.

Ein 800 Kilo schwerer Stier ist am Mittwoch aus einem Linzer Schlachthof entkommen und auf der Fahrbahn die Lederergasse, die Honauerstraße und die Untere Donaulände entlanggelaufen. Mehrere Polizeistreifen sperrten das Gebiet ab und trieben das Tier langsam wieder in Richtung des Betriebsgeländes.

Mit einer aus zwei Tiertransportern errichteten Straßensperre wurde der Stier so umgeleitet, dass er selbst wieder auf das Areal des Schlachthofs lief, so die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.