Das Mädchen wurde in die Linzer Uniklinik geflogen.

© APA/HEINZ ZIEGLER

Chronik Oberösterreich
04/04/2019

Steyr: Vierjährige stürzte aus Fenster im 1. Stock

Der Unfall passierte als die 29-jährige Mutter in der Küche das Essen kochte. Das Kind war nach dem Sturz ansprechbar.

Eine Vierjährige ist Mittwochnachmittag aus dem Fernster der elterlichen Wohnung im Bezirk Steyr-Land gestürzt, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung. Das Kind war danach ansprechbar, wurde aber mit dem Notarzthubschrauber in die Linzer Uniklinik geflogen. Über seine Verletzungen war vorerst nichts bekannt.

Fliegengitter eingerissen

Der Unfall passierte als die 29-jährige Mutter in der Küche das Essen kochte und sich die Vierjährige bei ihr befand. Die Mutter hatte das Fenster zum Lüften geöffnet und die Kleine begab sich dorthin, um einen Bus zu sehen. Dabei war sie jedoch nicht im Blickfeld der 29-Jährigen. Sie stürzte auf die Straße beziehungsweise den Gehsteig vor dem Haus. Laut Mutter hatte das Fenster ein Fliegengitter, das jedoch unten eingerissen gewesen sei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.