Spiderman zeigt sich in einem neuen Look

© Sony Pictures

Kino
12/16/2018

Spider-Man: A New Universe

Phil Lord und Chris Miller vereinen ihr außergewöhnliches Talent für den Kinofilm "Spider-Man: A New Universe".

Miles Morales ist kein Teenager wie jeder andere. Seit er von einer mysteriösen Spinne gebissen wurde, verfügt er über übermenschliche Kräfte, einen Spinnensinn, der ihn vor Gefahren warnt, und er kann an Wänden hochkrabbeln. Seine Fähigkeiten ähneln also denen von Peter Parker alias Spider-Man, doch dieser ist schon lange tot. Umso größer ist Miles Verwunderung, als er eines Tages dennoch auf Peter Parker trifft. Doch dieser stammt aus einer Parallelwelt, von einer anderen Erde. Peter nimmt Miles unter seine Fittiche und hilft ihm dabei, seine Fähigkeiten zu verbessern.

Und er enthüllt ihm, dass es noch jede Menge andere Erden und jede Menge andere Spinnenmenschen gibt, darunter Gwen Stacy alias Spider-Gwen, Spider-Man Noir und Spider-Ham. Gemeinsam kommen sie den Machenschaften des mächtigen Kingpin auf die Spur. Mit einem bahnbrechenden visuellen Stil, der seinesgleichen sucht, vereinen Phil Lord und Chris Miller, die kreativen Köpfe hinter „The Lego Movie“ und „21 Jump Street“, ihr außergewöhnliches Talent zu einer besonderen Version eines einzigartigen Spider-Man-Universums. Derzeit in den oberösterreichischen Kinos.

Hans-Peter Obermayr ist Geschäftsführer der Star Movie Kinogruppe

Hans-Peter Obermayr ist Geschäftsführer der Star Movie Kinogruppe
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.