Seppy findet den Glücksklee

© Linzer Puppentheater

Seppy
10/16/2021

Auf das Glück nur zu warten, ist zu wenig

Und das Glück liegt nicht in den Dingen, sondern in uns selbst, erklärt die gescheite Omama

von Christa Koinig

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich wieder viele Kinder sehe, die im Puppentheater gemeinsam mit uns ein spannendes Abenteuer erleben möchten. Jetzt spielen wir gerade die Geschichte von der geheimnisvollen Flaschenpost, und sie ist echt aufregend. Aber zum Glück ist der Kasperl dabei und sorgt dafür, dass die Geschichte gut ausgeht. Im echten Leben ist das mit dem guten Ende nicht ganz so einfach, da vertschüsst sich das Glück oft schnell und ist schwer wieder zu finden. Und wir warten dann alle darauf, dass das Glück von selber wieder kommt, oder?

Man muss selbst etwas tun

Glücklichsein macht Spaß und ist gut für die Gesundheit. Aber nur zu warten, das ist halt zu wenig, man muss schon selber auch was dazu tun. Das sagt unsere Omama, denn so was G’scheites würde mir nie einfallen. Omama sagt auch, dass das Glück nicht in den Dingen liegt, sondern in uns selber. Wir sollten tun und denken, was uns innerlich glücklich macht, dann tragen wir so viel Glück in uns, dass wir ganz viel davon abgeben können an die, die wir gern haben und die Glück nötig haben.

Geh' lieber an die frische Luft!

„Ich bin aber auch glücklich, wenn ich mein Lieblingsessen bekomm’, aber davon möchte ich nichts hergeben“, hab’ ich darauf geantwortet. Da hat mich ein scharfer Blick getroffen, und ganz streng hat Omama gesagt, „Seppy, du weißt genau, wie ich es gemeint habe und bevor du jetzt noch was Dümmeres sagst, geh’ lieber an die frische Luft und lauf ein paar Runden.“ Ich bin dann halt auf der Wiese ein bisserl herumgelaufen. Aber genau dort hab’ ich das Glück gefunden, nämlich ein Kleeblatt mit vier Blättern. Und weil man Glück teilen soll, werde ich den Glücksklee jetzt an jemanden verschenken, den ich gern hab’.

Christa Koinig ist künstlerische Leiterin des Linzer Puppentheaters

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.