Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
01/08/2022

Rund 250 Anzeigen nach Rave-Party im Mühlviertel

Polizei traf auf etwa 100 Partygäste.

Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag in Aigen-Schlägl im Bezirk Rohrbach eine illegale Rave-Party aufgelöst. Ein 23-jähriger Mühlviertler hatte in den sozialen Medien zu der Veranstaltung eingeladen, gegen Mitternacht trafen die Beamten rund 100 Partygäste an.

Außerdem wurden in den Räumlichkeiten des Veranstaltungsgeländes zahlreiche Verstecke mit Suchtgift wie Speed, Crystal Meth oder Cannabis gefunden. Die Party wurde behördlich aufgelöst, es kam zu rund 250 Anzeigen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.