© KURIER/Wessig

Chronik Oberösterreich
06/21/2018

Rätsel um toten Radfahrer im Innviertel

Autolenkerin fand reglosen 70-Jährigen neben der Straße.

Ein toter Rennradfahrer beschäftigt die Polizei im Innviertel: Eine Autolenkerin hatte den reglosen Mann Mittwochabend neben der B 156 in Neukirchen an der Enknach (Bezirk Braunau) gefunden. Der 70-Jährige starb wenig später im Spital. Unklar ist, ob er Opfer eines Verkehrsunfalls geworden oder aus einem anderen Grund zu Sturz gekommen ist.

Die Exekutive ersucht daher mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 059133 - 4200 zu melden . Der 70-Jährige lebte in Braunau und dürfte von dort mit dem Rad nach Neukirchen gefahren sein, wo er gegen 21.00 Uhr gefunden wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.