Symbolbild

Symboldbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
12/14/2018

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Lkw in Linz getötet

Zusammenstoß geschah im Ausweichverkehr eines anderen Unfalls.

Ein 79-jähriger Radfahrer ist Freitagfrüh in Linz bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich im Ausweichverkehr eines anderen Verkehrsunfalls, daher waren bereits Einsatzkräfte an Ort und Stelle. Aber auch die rasche professionelle Erste Hilfe nützte nichts mehr. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Pensionisten feststellen, berichtete die Polizei.

Weil die Kreuzung zwischen Salzburger und Wiener Straße nach einem Unfall blockiert war, umfuhren die Verkehrsteilnehmer den gesperrten Bereich, indem sie über das Areal einer Tankstelle auswichen. Der Lkw-Lenker dürfte beim Abbiegen zu der Tankstelle den Radfahrer, der am Radweg unterwegs war, übersehen haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.