Chronik | Oberösterreich
30.04.2018

OÖ: Sieben Verletzte nach Unfall mit Bummelzug

Ein Bummelzug mit mehreren Anhängern war von der Straße abgekommen und verunfallt. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

In Wartberg ob der Aist (Bezirk Freistadt) ist am Montagabend ein Bummelzug mit mehreren Anhängern von der Straße abgekommen und verunfallt. Fünf Personen wurden leicht, zwei schwer verletzt. Das Rote Kreuz war mit vier Rettungsautos und einem Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) am Einsatzort. Eine Person wurde vom Notarzthubschrauber C10 ins Spital gebracht, berichtete das Rote Kreuz auf APA-Anfrage.

Beim Roten Kreuz ging um 17.54 der Notruf ein. Bei den verletzten Personen handelte es sich um Erwachsene. Laut der FF Wartberg, die mit 23 Mann im Einsatz war, waren nach rund einer Stunde alle Personen versorgt. Die Feuerwehr entfernte anschließend den verunfallten Traktor und die zum Teil umgestürzten Anhänger und konnte die Straße nach knapp 1,5 Stunden wieder für den Verkehr frei geben.