Chronik Oberösterreich
08/25/2019

OÖ: Frau bei Unfall in Fahrzeug eingeklemmt

42-Jährige musste mit der Bergeschere aus deformierten Pkw befreit werden.

Bei einem Autounfall im oberösterreichischen Bezirk Freistadt ist eine Frau am Sonntagnachmittag in einem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr von der Aisttal Landesstraße (L1415), ohne den Vorrang zu beachten, auf die Königswiesener Bundesstraße (B124) auf und kollidierte dabei mit dem von rechts kommenden Pkw eines 36-Jährigen aus dem Bezirk Perg. Dabei wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert.

Die ebenfalls aus dem Bezirk Freistadt stammende Beifahrerin des 32-Jährigen wurde dabei eingeklemmt. Die 42-Jährige musste mit der Bergeschere aus dem deformierten Pkw befreit und mit schweren Verletzungen nach Linz geflogen werden. Auch die beiden unfallbeteiligten Männer wurden ins Krankenhaus gebracht.