Chronik | Oberösterreich
23.05.2018

Oberösterreich: Räuber mit Machete überfiel Wettbüro

Täter flüchtete unerkannt. Polizei bittet um Hinweise.

Ein maskierter Räuber mit einer Machete hat in der Nacht auf Mittwoch in Ebensee (Bezirk Gmunden) ein Wettbüro überfallen. Als er gegen 1.30 Uhr in das Lokal kam, hielten sich dort eine 31-jährige Angestellte und ein Gast auf. Der Unbekannte forderte von der Frau Geld. Sie öffnete die Kassenlade, er bediente sich selbst und stopfte Bares in nicht genannter Höhe in seine Jackentasche.

Der Täter flüchtete unerkannt. Die Polizei hat Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht und ersucht um Hinweise. Der Gesuchte soll etwa 1,70 Meter groß sein. Er trug zum Tatzeitpunkt einen dunkelgrauen Parka mit Kapuze, eine graue Hose und eine Sturmhaube.