Chronik | Oberösterreich
26.08.2018

Oberösterreich: Mutter fand verweste Leiche ihrer Tochter

Eine Obduktion wurde angeordnet. Die Polizei geht derzeit von einer natürlichen Todesursache aus.

In Traun (Bezirk Linz-Land) hat eine Frau am späten Freitagabend die verweste Leiche ihrer Tochter gefunden. Die Mutter wollte die 48-jährige Frau in deren Wohnung besuchen und stieß dabei auf den leblosen Körper. Wie eine Sprecherin der Landespolizeidirektion Oberösterreich zur APA sagte, war es aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung nicht möglich, die Todesursache sofort zu bestimmen.

"Es wurde darum eine Obduktion angeordnet, die vermutlich am morgigen Montag stattfinden wird", teilte die Sprecherin mit. Aus aktueller Sicht würden keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vorliegen: "Wir gehen derzeit grundsätzlich von einem natürlichen Todesfall aus." Wann die Mutter oder Bekannte zuletzt Kontakt zu der verstorbenen Frau hatten, sei derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.