Cinderella wird im Herbst im Musiktheater wiederaufgenommen

© Sakher Almonem

Chronik Oberösterreich
06/19/2020

Landestheater-Spielplan: „Freiheit“ für neue Saison

Vier Wiederaufnahmen und 38 Neuproduktionen stehen auf dem Programm: Es wird dicht in der neuen Spielzeit

von Claudia Stelzel-Pröll

Das war ein Hallo beim ersten Wiedersehen seit Monaten: Medienvertreter, Repräsentanten der Kultur- und Politszene, darunter Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landestheater-Geschäftsführer Thomas Königstorfer und Chefdirigent Markus Poschner, wurden auf die Bühne des großen Saals im Linzer Musiktheater gebeten. Mit Blick auf die leeren Reihen gab es Ein- und Ausblicke auf die kommende Spielsaison 2020/’21, die thematisch unter dem Motto „Freiheit“ stehen wird.

„Kunst ist nichts, wenn sie sich nicht an jemanden richtet“, konstatierte Landestheater-Intendant Hermann Schneider. Deswegen sei er unendlich froh, den Spielplan in dieser neuen, abgewandelten Form präsentieren zu können. 38 Neuproduktionen und vier Wiederaufnahmen, darunter das grandiose Tanzstück Cinderella von Mei Hong Lin nach der Musik von Sergej Prokofjew, stehen auf dem Programm.

www.landestheater-linz.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.