Chronik | Oberösterreich
14.10.2018

Kreative Unterhaltung für junges Publikum

Kinderkulturwoche. Mit 300 Veranstaltungen an 40 Standorten wartet die Stadt Linz ab Mittwoch auf

„Lesen ist Kino im Kopf und lässt atemberaubende Abenteuer erleben“, meint Franz Molterer, Direktor-Stellvertreter der Arbeiterkammer Oberösterreich. Die bevorstehende Linzer Kinderkulturwoche sorgt mit 300 Veranstaltungen an 40 Standorten für Spannung, Kreativität und Unterhaltung.

Das Lille Kartofler Figurentheater und das Kinder-Streicherensemble der Musikschule eröffnen den Event-Reigen am Mittwoch, 17. Oktober im Lentos Kunstmuseum (14.30 Uhr). Alle bis 14 Jahre können sämtliche Museen bis 28. Oktober kostenlos besuchen. Die Landesgalerie bietet zum Beispiel unter dem Titel „Nachts im Museum“ Lampen- und Laternenführungen an (25. 10.). Auch der „Deep Space“ im Ars Electronica Center öffnet mit interaktiven Präsentationen die Pforten für Kinder. Der Welser Märchenerzähler Helmut Wittmann präsentiert Adalbert Stifters Sagen aus dem Böhmerwald im Stifterhaus (20. 10.).

Die Linzer Kinder- und Jugendbuchtage in der Arbeiterkammer Linz finden von Donnerstag, 18. bis 20. Oktober statt. Die neuesten Kinder- und Jugendbücher werden in einer Erlebnisausstellung präsentiert. Autorenlesungen, pädagogisch wertvolle Theaterstücke, literarische Fachvorträge und tägliche Gewinnspiele stehen am Programm. www.kinderkulturwoche.linz.at