Einreisende müssen Selbstverpflichtung zur Quarantäne unterzeichnen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich

Infiziert und unterwegs: Quarantänebrecher in OÖ festgenommen

Der Mann wurde auf der Fahrt zu einem Lebensmittelgeschäft von der Polizei erwischt.

12/02/2021, 12:55 PM

Die Polizei hat am Mittwoch einen 37-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung festgenommen, nachdem er mehrmals gegen die angeordnete Quarantäne verstoßen hat.

Diesmal wurde er erwischt, als er zu einem Lebensmittelgeschäft im Bezirk Perg fuhr. Der Mann reagierte nicht auf die Abmahnung, weshalb er ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht wurde.

Er wird wegen des Verdachts der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten angezeigt, so die Polizei OÖ.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Infiziert und unterwegs: Quarantänebrecher in OÖ festgenommen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat