Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
11/22/2020

Führerschein-Neuling fuhr mit 223 km/h auf Westautobahn in OÖ

19-jährigem Linzer wurden Fahrerlaubnis und Autoschlüssel abgenommen - Vater holte Wagen ab.

Mit 223 km/h ist am Samstagnachmittag ein 19-Jähriger auf der Westautobahn (A1) in Richtung Wien unterwegs gewesen. Im Bereich von Sattledt fuhr der Linzer in ein Radar, im Wagen hatte er noch zwei Freundinnen. Vor seiner Anhaltung durch eine Zivilstreife auf der Linzer Autobahn (A7) beging er noch mehrere Verkehrsübertretungen. Dem Probeführerschein-Besitzer wurden Wagenschlüssel und die Fahrlizenz an Ort und Stelle entzogen, berichtetet die Polizei.

Der junge Mann wurde angezeigt. Das Fahrzeug des 19-Jährigen holte später dessen Vater ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.