Chronik | Oberösterreich
29.04.2018

Eintauchen in die Römerzeit

Enns. Die Stadt versammelt mehr als 1.800 Jahre Baugeschichte

Enns bildet das Zentrum der diesjährigen Landesausstellung Die Rückkehr der Legion. Das „römische Erbe in Oberösterreich“ ist seit Freitag und bis 4. November täglich von neun bis 18 Uhr geöffnet.

Schauplätze sind das Museum Lauriacum, die Basilika St. Laurenz und Kalkbrennöfen an der Lorcherstraße. Mittels Ausgrabungen, modernster Technik und Apps kann in Enns, Oberranna und Schlögen die Römerzeit nachempfunden werden. Die Eintrittskarten gelten für alle Standorte:

U19: 8 Euro

Ermäßigt: 6 Euro

Familie: 16 Euro

Familienkarte: 12 Euro

Führung: 2,50 Euro