Chronik | Oberösterreich
26.05.2018

Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Oberösterreich

Zwei Schwerverletzte ins Spital geflogen - Unfall forderte zudem mehrere Leichtverletzte.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Samstagnachmittag auf der Umfahrung Ebelsberg bei Linz ein Todesopfer, zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte gefordert. Die beiden Schwerverletzten wurden mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das Med-Campus III geflogen. Laut Rettungsleitzentrale Linz gegenüber der APA soll es sich um einen Frontalzusammenstoß gehandelt haben.

Der Unfall soll kurz vor 14.00 Uhr passiert sein. Nähere Details lagen vorerst nicht vor.