Chronik | Oberösterreich
14.10.2018

Die Legende Yeti steht Kopf

Kino. Smallfoot ist ein amüsantes Animationsabenteuer für Familien, in der die Macher den Menschen aus Sicht der Yetis als Legende beschreiben.

Der junge Migo ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen –, das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf den Kopf gestellt. Niemand in der Gemeinschaft nimmt Migo seine Entdeckung ab. Lediglich seine Yeti-Freundin Meechee, die mit ihrer Neugier ständig Erkundungen macht, glaubt ihm.

Mit einer Organisation hat sie bereits Beweise dafür gesammelt, dass Menschen, sogenannte „Smallfoods“, existieren. Dennoch begibt sich Migo alleine auf die Suche nach dem gesichteten Menschen, der Percy heißt und bisher die Existenz von Yetis anzweifelte.

Smallfoot ist ein amüsantes Animationsabenteuer für Familien, in der die Macher die Yeti-Legende auf den Kopf stellen und den Menschen aus Sicht der Yetis als Legende beschreiben. Karey Kirkpatrick, Drehbuchautor von „Chicken Run – Hennen Rennen“, führte mit Unterstützung des Animationsspezialisten Jason Reisig, der u.a. bei „Shrek“ und „Trolls“ tätig war Regie. Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer läuft derzeit in den oberösterreichischen Kinos.

Hans-Peter Obermayr ist Geschäftsführer der Star Movie Gruppe

Hans-Peter Obermayr ist Geschäftsführer der Star Movie Kinogruppe